Kundenbindung mit Hilfe von Social Media

Wie wir bereits in unserem Beitrag „Social Media – Animieren statt boykottieren“ geschrieben haben, sind die jungen Menschen von heute die Kunden von morgen und wollen über Neuigkeiten, Produkte und Preise informiert werden. Wer diese Entwicklung ignoriert läuft Gefahr, Kunden und damit Umsatz zu verlieren.

Die Sozialen Netzwerke sind die idealen Plattformen um herauszufinden, was Kunden denken und erwarten. Durch den Einsatz von Social Media können Sie Ihren Bekanntheitsgrad erweitern, Ihr Image verbessern, neue Zielgruppen erschließen und die Meinung Ihrer Kunden in Ihr Unternehmen einbinden.

Durch die Bindung des Kunden an Ihr Unternehmen können Sie zum einen erreichen, dass dieser Ihre Produkte kauft statt die der Konkurrenz bzw. Ihre Dienstleistungen in Anspruch nimmt statt die eines Mitbewerbes und zum anderen gewinnen Sie durch die Weiterempfehlung neue Kunden. Denn nichts ist so wirksam wie die Empfehlung eines Unternehmens oder Dienstleisters durch einen zufriedenen Kunden.

Wo früher Werbung an eine große Masse verschickt wurde und ein erheblicher Streuverlust zu erwarten war, gibt Ihnen das Social Web heute die Möglichkeit, Ihre Kunden direkt zu erreichen. Dabei sind die Investitionskosten bei weitem nicht mehr die, die sie einmal waren. Im Gegensatz zu früher hat man heute durch Social Media mit geringen Mitteln eine enorme Reichweite, um seine Kunden und Zielgruppen zu erreichen.

Wie bekomme ich zufriedene Kunden?

Durch den direkten Kontakt über Facebook- oder Twitter-Accounts verringert sich die Reaktionszeit enorm und idealerweise entsteht ein reger Informationsaustausch zwischen Ihnen und Ihren Kunden. Merken die Kunden, dass sie von Ihnen ernst genommen werden und Sie auf die Bedürfnisse eingehen und auch die Kritik annehmen, erhöht sich die Bindung an Ihr Unternehmen. Durch eine beständige Begleitung und überzeugende Argumentation kann die Beziehung zu Ihrem Unternehmen ausgebaut und vertieft werden. So werden aus Neukunden schnell Bestandskunden.

Auch sollte kein Unternehmen Angst davor haben, einmal schlechte Kritik zu bekommen. Sie sollten dann offen damit umgehen und Ihren Kunden zeigen, dass Sie auch damit umgehen können und authentisch und offen bleiben. Denn auch ohne eigene Social Media Präsenz kann es Ihnen passieren, dass jemandem Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht gefallen hat und im Web schlecht darüber spricht. Unternehmen müssen sich der heutigen Zeit anpassen, daher ist die Frage nicht: Social Media – ja oder nein? sondern Social Media – wann?

Denn auch hier gilt:

Social Media ist das Marketing Gold der Zukunft – Wer zur richtigen Zeit investiert, erzielt den größten Gewinn.

Kunden gewinnen