Neues Webdesign für Feinkost Gottschlich

In der heutigen digitalen Welt ist es unerlässlich, mit seinem Unternehmen im Internet vertreten zu sein. Dies gilt vom großen Konzern bis hin zum kleinen Geschäft. Mit einer modernen, SEO-optimierten Website setzen sich Unternehmen von der Konkurrenz ab und generieren schnell neue Kunden.

Tanja Bez vom Feinkostgeschäft Gottschlich in Greven hatte bereits eine Website, die allerdings in die Jahre gekommen war: weder modern noch responsive – das sollte sich ändern.

Der Familienbetrieb ist seit über 40 Jahren in Greven ansässig und diese Verbundenheit mit dem Heimatort sollte auch auf der neuen Website erkennbar sein. Genauso wie das Sortiment und die Präsentkörbe, welche das Feinkostgeschäft anbietet. Die Lieblingsfarbe von Tanja Bez sollte erhalten bleiben, aber nicht mehr im Vordergrund stehen. Dies ist durch eine harmonische Farbwahl von Anthrazit und Pink sehr gut gelungen.

Neue Bilder vom Fotografen Matthias Rethmann von Tour-Files Fotografie aus Münster unterstreichen den modernen Look des neuen Webauftritts. Die Hauptsortimente „Schinken“, „Wein“, Westfälische Spezialitäten“ und „Präsente“ sind in Kacheln strukturiert, so dass sie auch auf dem Smartphone gut darstellbar sind. Die Eigenmarke „Heimatliebe Greven“ bekam eine eigene Unterseite mit vielen tollen Bildern, die die Vielfalt der Produkte zeigt. Bilder vom Team und der Familie verdeutlichen die Persönlichkeit und die Kundennähe.

Wie bereits vorherige Websites von STEILSTARTER, wurde auch die Homepage von Feinkost Gottschlich mit dem CMS TYPO3 programmiert und für die Nutzung mobiler Endgeräte wie Smartphone oder Tablet optimiert.

Wollen auch Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben? Benötigt Ihre Website dringend ein Re-Design? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Konzept.

Neues Webdesign für Feinkost Gottschlich von STEILSTARTER aus Nordwalde